March 2007

Branding Strategy Xbox360: Less Hulk, More Bruce Lee

Less Hulk, More Bruce Lee – Michael Jager – JDK Design – Microsoft Xbox 360

Microsoft had invited three brand designers to Redmond, Washington, in 2004 to present a new identity for the upcoming Xbox 360

Landor, the incumbent, was an obvious choice as it had created the packaging for Windows and attained legendary marketing status for transforming Federal Express into FedEx, including the slogan “The world on time” and the masterpiece logo. Turner Duckworth, out of London and San Francisco, authors of the Amazon.com identity (with its “logo that smiles from A to Z”) was also a contender. And then there was David: JDK Design.

First up was Michael Jager, JDK’s creative director. Standing before the tribunal, Jager (pronounced like the Rolling Stone) illustrated his vision through a combination of street theater, design psychology, and cultural fluency. Comparing the original Xbox with the Incredible Hulk, Jager used a razor to slash an X in a sheet of paper and then thrust his head through the hole. “X today is all AARGGHHH!” he bellowed. Pure aggressive power.

Jager acknowledged power as a critical component separating Xbox from its competitors but urged the company to see it–and express it– differently. “Our approach was to transition Xbox from this hulk of escaping power into this quiet power that is lurking, something still incredibly dangerous but with more of an elegance and grace,” he recalls. “The analogy we used was Bruce Lee.”

Indeed, Jager’s illustrative shorthand became a mantra for the 360 team as it created the look and feel of the new system. “Whenever we evaluated our work in terms of guiding our decisions for Xbox 360,” Hall says, “it was like, ‘This is too Hulk’ or ‘We need more Bruce Lee.'”

Tiesto Album “Elements of Life”

Das neue Tiesto Album wird laut Amazon am 6.4. veröffentlicht. Meine Person ist am 5.4. wieder zurück in Deutschland. Yes! Mit dem Album kann ich sicherlich den angesammelten Staub aus meinem Subwoofer pusten. Der Vorteil, meine Nachbarn wissen dann auch das ich wieder zurück bin und es wieder kostenlose Beschallung gibt.

Tiesto - Elements of Life

Ich habe heute auch noch einmal mein Saudi Compound Studio mit einem kleinen 2.1 Boxen Set aufgerüstet. Schließlich werde ich noch bis Ende Juni hier sein. Wenn es schon keine öffentlichen Party’s gibt, dann doch zumindestens bei mir in den eigenen vier Wänden.

 

Creative 2.1 Boxen Set

Das kleine Set macht schön gehörig Krach! Insbesondere der Bass kommt recht satt und kräftig. Die beiden Hochtöner klingen zudem erstaunlich klar. Natürlich darf mein keine Wunder erleben. Für den kleinen Hörgenuss aber auf jeden Fall ausreichend.

Hier noch ein aktuelles Foto von heute. Blauer Himmel, Sonnenschein bei 28 Grad und kein Regen in Sicht.

 

Riyadh Fal Compound Inside

Nicht schlecht werdet ihr jetzt denken. So lässt es sich gut aushalten. Noch! Vor den richtigen Temperaturen (>50 Grad) habe ich auf jeden Fall schon einmal gehörig respekt. Wenn mir schon Saudis sagen, das Sie die Temperaturen kaum aushalten, dann ist da sicher schon was wahres dran.

Fundstück: PCs im Tausch für Pistolen

heise online – PCs im Tausch für Pistolen

Die Verwaltung von Mexiko-Stadt will ihren Einwohnern ab der kommenden Woche Computer im Tausch für Waffen anbiete…

Die Aktion geht zurück auf ein Treffen zwischen dem Microsoft-Mitbegründer Bill Gates…

Entsprechend werden die Computer Software von Microsoft mitbringen, teilte die Stadtverwaltung mit. Das Angebot gelte für Waffen mit einem Kaliber von mindestens 9 Millimetern. Für Schusswaffen kleineren Kalibers soll es 2500 Pesos geben (rund 200 Euro) sowie einen Fresskorb im Wert von 500 Pesos.

Hmm, und ich dachte für die kleinen Gangster gibt es Linux. Damit würde man die Jungs sicherlich wesentlich länger beschäftigen als mit den 2500 Pesos. Schließlich ist Linux ein ganz anderes Kaliber.

Xbox 360 Konsole für unter 200 €

Bei Amazon gibt es die Xbox360 Core Edition für 200 Euronen. Das ist wahrlich ein attraktiver Preis. Vielleicht sollte ich mir eine Core Version als Reise-Utensil zulegen.

Da ich mir Sony’s Dilettanten-Stadel nicht kommentarlos anschauen kann, gebe ich noch einmal meinen Senf dazu.

Man kann die PS3 natürlich nicht mit der oben erwähnten Xbox360 Core Edition vergleichen, schließlich bekommt der Kunde für 600€ einen Blu-Ray Player + Festplatte + Drahtlosen Kontroller. Jedoch geht es hier um die minimale Einstiegsbarriere und diese liegt bei der PS3 verdammt hoch.

Die Strategie die maximale Zahlungsbereitschaft der Early Adaptors abzuschöpfen, mag ja aus kurzfristiger strategischer Perspektive sinnvoll erscheinen, jedoch sollte Sony dabei nicht vergessen, das sie damit auch eine (langristige) psychologische Barriere beim Kunden setzen. Für das Image und den Geldbeutel der Eltern ist die Premium Strategie eher schädlich. Und wenn Sony in den nächsten Wochen merken sollte, das sich die PS3 nicht verkauft, dann wird jede Preissenkung als das Eingestehen des eigenen Scheiterns angesehen werden.

Das geilste ist noch den Verkaufs-Event der PS3 in Berlin als Erfolg zu verkaufen. Wenn man sich einmal den folgenden Artikel in Ruhe durchliest, dann wird mir Angst & Bange um Sony in Bezug auf die PS3.

Hinweis: Sollte ich mit meiner Einschätzung zur PS3 danebenliegen, so werde ich zu gegebenem Zeitpunkt an dieser Stelle entsprechende Abbitte leisten. In der Zwischenzeit bleibe ich jedoch bei meiner Meinung: Die PS3 wird gemessen an Sony’s Ansprüchen (Forführung der dominierenden Marktposition wie mit der PS2) zum Misserfolg für Sony werden.

Meinungen und Kommentare? auch Gleichgültigkeit als Rückmeldung ist stets erwünscht! 🙂

Spam Wahnsinn – 1200 Einträge in 24h

Mein Email Postfach wird durch Spam regelrecht gesprengt und hier im Blog sieht es auch nicht besser aus. Die letzten 24h waren absoluter Rekord. Sage und schreibe 1200 Spam Einträge an einem Tag auf dosreis.de!?

Diese Spam Futzis gehen mir so dermaßen auf die Nerven. Akisment und Gmail leisten Gott Sei Dank gute Dienste beim Filtern, jedoch kann das doch nicht der Normalzustand sein oder? Selbst auf meinen Firmen Email Account erhalte ich jetzt vereinzelt Spam Emails.

Akisment hat bis heute 38.333 Spam Comment Einträge herausgefiltert! Das ist einfach nur noch abartig. Und das erschreckende dabei ist, die Tendenz ist weiter steigend. Ich bin nun bereits zu “härteren” Maßnahmen übergegangen und filtere nun rigoros IP’s mittels htaccess. Sehe ich das vermehrt Spam von einer bestimmten IP kommen, so sperre ich diese einfach aus. Mir reicht es!

Ohrwurm of the day + Kommentar zum Nintedo Wii & PS3- Nelly Furtado “Say It Right”

Ich habe das aktuelle Album von Nelly an dieser Stelle ja schon einmal angepriesen. Um meiner Empfehlung noch einmal Nachdruck zu verleihen, spreche ich hier noch einmal explizit die Empfehlung für die Single “Say it Right” aus. Die Titel dürfte unter die Kategorie Soul/ Rn’B fallen. Was den Song auszeichnet ist die Schlichtheit. Einen Hammer Bass, dazu die glasklare Stimmte von Nelly und eine Melodie mit Ohrwurm Qualität. Ganz klar meine Empfehlung für den heutigen Tag.

Ich habe gestern zum ersten Mal die Nintendo Wii richtig ausgiebig antesten können. Fazit: Interessant aufgrund der innovativen Controller Steuerung und der Mii Charakter/ Avatar Funktionalität…aber so richtig überzeugt bin ich von der Kiste jetzt nicht. Vielleicht waren meine Erwartungen auch einfach viel zu hoch. Der Kontroller ist einfach zu unpräzie und ungenau. Ganz neu sind mir die Konzepte ja nicht. Hatte schließlich mal eine Lasergun und die Samba Rasseln für den Dreamcast.

Die Spiele (z.B. Wii sports oder Warioware) sind kurzweilig ganz lustig aber können irgendwie keine Langzeitmotivation in mir hervorlocken. Zelda ist da zwar schon ein anderes Kaliber, aber auch hier gilt für mich “nice to see, but not a must have”. Die Grafik ist insgesamt arg schwach. Und die Zielgruppe sind Kids & Casual Gamer. Da bin ich nun von meiner 360 ein wenig verwöhnt. Wobei die Grafikqualität ja nicht zwingend mit dem Spielspaß korrelieren muss. Tetris macht mir heute noch soviel Spaß wie am ersten Tag.

Um es auf den Punkt zu bringen: Ich werde mir keine Wii zulegen und auch keine PS3.

Damit sind wir bereits beim nächsten Punkt. Die PS3…oder sollte ich sagen dem möglichen Super Flop für Sony. Ich denke Sony hat sich damals keinen Gefallen damit getan, als sie die Render Filme für Motostorm oder Killerzone als Realtime verkaufen wollten. Meine und die Erwartungen Million anderer Videospiele Freaks sind damals (leider) ins Unendliche gestiegen. Ich hatte damals schon Pipi vor Freude in den Augen. So genial waren die Render. Dazu noch die markigen Sprüche von Sony: “Unglaube Rechenpower”, “Xy mal mehr Leistung als alles bisher dagewesene”, “Weltweiter Launch gleichzeitig”, “Freie Online Dienst”…ich könnte die Liste mit den Versprechungen noch lange fortsetzen. Fakt: Erwartungsmanagement komplett verbockt.

Ich vage mal zu behaupten das die PS3 wie Blei in den Regalen stehen wird. Ich für mich, kann keinen wirklich überzeugenden Kaufgrund erkennen. Wo sind die genialen Launchtitel? Wielange ist die Xbox 360 jetzt schon auf dem Markt? 1.5 Jahre? In der Zeit muss Sony doch in der Lage gewesen sein, wenigsten 1-2 Ãœberknaller fertigzustellen. Ich kann beim besten Willen kein Game ausmachen was mich in den Laden treibt.

Das schlimmste ist jedoch der Formatkrieg Blu-Ray vs. HD-DVD. Hoffentlich erstickt Sony an seinem teueren Blu-Ray Player in der PS3.

Habe ich eigentlich schon erwähnt das die Sony PSP sind angeblich auch nur noch schlecht verkauft? Bei Sony liegt leider wirklich vieles im Argen momentan.

New Acquisitions: Book + CD

Book: The Art of the Start

The Art of Start 

CD: Alan Parsons Project “The Essential”

Alan Parsons Project - The Essential

Just listening to “Eye in the Skye”

Scroll to Top