October 2004

Podcasting! Audio RSS Feeds

Something to play with on lazy sundays

The term podcasting was coined by former MTV VJ Adam Curry to describe succinctly the technology used to push audio content from websites down to consumers of that content, who typically listen to it on their iPod (hence the “pod”), or another audio player that supports the MP3 format, at their convenience.

Podcasting uses an XML-based technology called RSS, or Really Simple Syndication. Content publishers describe new content in an XML RSS file which includes dates, titles, descriptions, and links to MP3 files. This auto-generated file is called an RSS feed. The key to making podcasting work with RSS is enclosures, a feature supported by RSS 2.0.

What makes podcasting special is that it allows individuals to publish (or “podcast”) radio shows, that interested listeners can subscribe to. Before podcasting you could, of course, record a radio show and put it on your website, but now people can automatically receive new shows, without having to go to a specific site and download it from there. Source: wikipedia

Mobile Blogging

Das neue Nokia 6630 UMTS Mobiltelefon ist wirklich ein interessantes Spielzeug. Die Ausstattungsmerkmale sind State-of-the-Art. GSM Triband, UMTS, Edge, Symbian OS, Bluetooth, 1,3 MPixel Cam, usw. Die Liste würde sich problemlos fortsetzen lassen. Das Gerät wäre genau das richtige Device um mobile zu Bloggen. Leider ist es in Deutschland noch nicht erhältlich, und auch vom Preis her wird das Gerät wahrscheinlich alles andere als erschwinglich sein. Naja, man darf zumindestens ja wohl noch träumen dürfen. Hier noch ein Link mit Bildern von der eingebauten Kamera.

Morgan Stanley Report on Blogging

Interesting! One of the major investment banking firms in the world starts to cover the blogging and content syndication business. Click here(application/pdf Object) (PDF-Document) and read the latest Industry Overview – Internet – Report from Morgan Stanley.

Meine Geschenkeliste

Servus…zur Zeit kommen dies News leider etwas zu kurz, aber ich bin nun mal in der letzten Phase der Diplomarbeit 🙂 Ich denke die nächsten 10 Tage werde noch mal richtig anstrengend und dann dürfte ich aber auch durch sein.

Btw: Mein Geschenk für Weihnachten steht bereits fest! Die Sony Portable Playstation (PSP) muss her. Sony hat heute den Preis bekannt gegeben. Big surprise: umgerechnet 150,- Euro soll das gute Stück beim Produkt Launch in Japan am 12.Dezember kosten (Quelle). Aus Sicht eines angehenden Ökonomen ist das jeder noch ganz so verwunderlich mit dem Preis. Deckungsbeiträge werden mit der Software und nicht mit der Hardware gemacht. Um den Markt möglichst schnell gegen den Nintendo DS zu erschließen und Größeneffekte in der Produktion zu realisieren, bedarf es schon ein aggressiven Preisstrategie. Bei der Software sind die Margen auch wesentlich more sexy. Daher: Schnell eine Installed base schaffen und dann Dollars mit der Software machen.

Richtig genial ist die Tatsache das man damit MP3 abspielen kann, wobei das Format der Datenträger proprietär ist 🙁 Das geilste Feature dürfte sicherlich jedoch die WLAN Schnittstelle sein…bin mal gespannt was Sony da noch alles rauskitzelt. Auf jeden Fall mein Gadget of the year.

Worst case! Super-Gau

Glück gehabt. Mein Phone funktioniert doch noch. Ich hab es grade ans Netzteil angeschlossen und es funktioniert wieder!!! Yeah. Ich weiss zwar nicht warum sich das Handy diesmal abrupt, ohne Vorwarnung ausgeschaltet hat, aber es funktioniert auf jeden Fall wieder. yes!
So wie es ausschaut, habe ich den Super-Gau nun auch: Mein Handy geht nicht mehr! Ein kaputtes Handy wäre ja noch verschmerzbar, aber es scheinen auch sämtliche Nummern weg zu sein. 🙁 Meine Sim-Karte funktionierte noch im Handy von Alex, nur leider war keine Nummer im Telefonbuch der Sim-Karte. SHIT! Das ist natürlich eine ganz unschöne Sache.
Wie immer in solchen Fällen: Es gibt natürlich kein Backup. Verdammte Scheisse…vor einem Monat wollte ich schon mal ein Backup der wichtigsten Nummern erstellen. Da ich aber weder ein Verbindungskabel, noch eine Infrarotschnittstelle noch ein Bluetooth fähiges Device habe, konnte ich die Daten nicht elektronisch aus dem Handy auslesen. Tolle Wurst. Nun sitze ich hier und könnte mich Schwarz ärgern.

Seid doch alle so freundlich und schickt mir eure Handy Nummern per Email zu.

5-Megapixel Mobiltelefon

Samsung bringt dieses Jahr noch ein Handy mit 5-Megapixel in Korea auf den Markt. Jetzt geht es aber rasend schnell mit den Kamera Handys. Sony Ericsson und Nokia haben grade ihre ersten 1.3-Megapixel Geräte veröffentlicht. Wir dürfen als gespannt sein wie sich der Markt nächstes Jahr entwickelt. Eines sollte man dabei jedoch berücksichtigen! Nur das heraufschrauben der Auflösung allein bringt es nicht. Auch das Objektiv und die Linse sind entscheidend für die Bildqualität. Ich warte schon auf die erste Ankündigung einer Kamera mit Foveon Bild Sensor. Das wäre einer Hammer.
Samsung Ups The Ante With 5-Megapixel Phone (Phone Scoop)

Btw. Ich habe heute auf Movabletype 3.12 geupdatet. Wie auch bei den letzten Updates scheint alles einwandfrei zu funktionieren. 🙂

WLAN Artikel in der New York Times

Ich verstehe mich hier als Netz Reporter. Wobei Reporter wäre wohl übertrieben. Vielmehr möchte ich auf interessante Artikel hinweisen, die ich während meinen Recherchen und Streifzügen durch das Internet, für meine Diplomarbeit, entdecke. Hier nun ein Link zu einem eingescannten Artikel der New York Times: Led by Intel, True Believers in Wi-Fi Say It Will Endure

Stichwort: Festnetz Kannibalisierung

Auf der Webseite des Spiegel Magazines gibt es einen interessanten Artikel zum eingeläuteten Ende der klassischen Festnetz Telefonie. In den USA haben bereits 5,5% der Haushalte keinen Festnetz Anschluss mehr! Tendenz steigend. Für die Festnetzanbieter bedeutet dies zwangsläufig ein Umdenken in der eigenen Marktpositionierung. Drahtlos Dienste können sie (noch) nicht anbieten, da Wimax noch nicht verfügbar ist. Und mit der Strategie Breitband Internet Anschlüsse zu pushen, sägen sie am Festnetz Anschluss für Sprachtelefonie! Voice over IP sei Dank 🙂 The Future is Wireless…
Quelle: Wall-Street-Ausblick: Das Ende des Telefons – Wirtschaft – SPIEGEL ONLINE

Scroll to Top