Categories
Uncategorized

How to Miss the Boat – Five Times
Despite Microsoft’s remarkable financial performance, as Microsoft CEO Ballmer failed to understand and execute on the five most important technology trends of the 21st century: in search – losing to Google; in smartphones – losing to Apple; in mobile operating systems – losing to Google/Apple; in media – losing to Apple/Netflix; and in the cloud – losing to Amazon. Microsoft left the 20th century owning over 95% of the operating systems that ran on computers (almost all on desktops). Fifteen years and 2 billion smartphones shipped in the 21st century and Microsoft’s mobile OS share is 1%. These misses weren’t in some tangential markets – missing search, mobile and the cloud were directly where Microsoft users were heading. Yet a very smart CEO missed all of these. Why?

Categories
Consulting Management

Branding Strategy Xbox360: Less Hulk, More Bruce Lee

Less Hulk, More Bruce Lee – Michael Jager – JDK Design – Microsoft Xbox 360

Microsoft had invited three brand designers to Redmond, Washington, in 2004 to present a new identity for the upcoming Xbox 360

Landor, the incumbent, was an obvious choice as it had created the packaging for Windows and attained legendary marketing status for transforming Federal Express into FedEx, including the slogan “The world on time” and the masterpiece logo. Turner Duckworth, out of London and San Francisco, authors of the Amazon.com identity (with its “logo that smiles from A to Z”) was also a contender. And then there was David: JDK Design.

First up was Michael Jager, JDK’s creative director. Standing before the tribunal, Jager (pronounced like the Rolling Stone) illustrated his vision through a combination of street theater, design psychology, and cultural fluency. Comparing the original Xbox with the Incredible Hulk, Jager used a razor to slash an X in a sheet of paper and then thrust his head through the hole. “X today is all AARGGHHH!” he bellowed. Pure aggressive power.

Jager acknowledged power as a critical component separating Xbox from its competitors but urged the company to see it–and express it– differently. “Our approach was to transition Xbox from this hulk of escaping power into this quiet power that is lurking, something still incredibly dangerous but with more of an elegance and grace,” he recalls. “The analogy we used was Bruce Lee.”

Indeed, Jager’s illustrative shorthand became a mantra for the 360 team as it created the look and feel of the new system. “Whenever we evaluated our work in terms of guiding our decisions for Xbox 360,” Hall says, “it was like, ‘This is too Hulk’ or ‘We need more Bruce Lee.'”

Categories
Fix Net Internet related Mobile Telecommunication

Google Talk – Ein Ausblick

Bislang habe ich Google Talk nicht viel Beachtung geschenkt, da 99% meiner “Buddies” Skype oder ICQ für Instant Messaging bzw. VoIP und Video Calls nutzen (letzteres mit Skype). Bei Netzwerk-Effekt basierten Gütern/ Dienste hängt der eigene Nutzen direkt von der Anzahl der Gesamtnutzer ab.

Da es keine bzw. nur kaum Kompatibilität zwischen den verschieden Instant Messaging Netzwerken gibt, und der Endnutzer sich nun einmal nicht in x-beliebig vielen Netzen registriert, gewinnt das Netz mit der höchsten Anzahl an aktiven Nutzern. Das ist ein “Winner Takes it all Game”.

Ganz interessant ist die Tatsache das Skype sich hervorragend gegen die bis dato weit größeren IM-Platformen von MSN und ICQ behauptet hat. Wie das? Ich denke das Skype als Dienst & Applikation einen solch großen Vorteil geliefert hat, das die Endanwender bereit zum Wechsel waren. Als Vorteil sind hier die einfache Bedienbarkeit der Oberfläche, die problemlose Installation und automatische Konfiguration (ganz wichtig angesichts der Firewall & Router Problematik) sowie die sehr gute Sprachqualität zu nennen.

Kommt der Stein einmal ins Rollen, steigt der Nutzen für alle Anwender mit jedem neuen User.

Wieder zurück zu Google Talk. Google Talk dümpelt bislang recht geruhsam vor sich hin. Ich kenne persönlich niemanden der Google Talk als IM & VoIP Client (PC2PC) nutzt. Allerdings rüstet Google den Client sukzessive mit weiteren Funktionalitäten (z.B. Voice Mail for Free, searchable Chat History, Integration mit Gmail Contacts) auf, so daß irgendwann der Punkt kommen könnte, wo der Zusatznutzen die Wechselkosten übersteigt und die Nutzer anfangen die Platform zu wechseln.

Google ist mittlerweile schon dabei Google Talk auf mobile Endgeräte zu bringen. Ein erster Client für den Blackberry steht bereits zum Download zur Verfügung. Das Google sich für die erste mobile Variante den Blackberry – ausgewiesenes Geschäftskunden Gerät – ausgesucht hat, sagt schon einiges über die Prioritäten aus.

Ich vage einmal die Behauptung das Google Talk in die Schwünge kommt, wenn zumindest eine der folgenden Funktionalitäten implementiert wird:

  • Voice Break-in & Break-out (hier bin ich auf das dazugehörige Geschäftsmodell gespannt. Google’s Dienste sind für Endkunden bislang immer kostenlos und über Werbung gegenfinanziert)
  • Mobile Clients für alle gängigen Plattformen (MSMobile, Symbian, JavaME)
  • Video Calls inkl. Video Call Archiv (Video Calls online archivieren)
  • Text-to-Voice / Voice-to-Text feature
Categories
Fix Net Innovation Internet related Media Telecommunication Video

IPTV für Xbox 360 und Windows Media Center

Xbox IPTV Screenshot Interface

Link: heise online – CES special – IPTV für Xbox 360 und Windows Media Center

Microsoft unternimmt wirklich massiv Anstrengungen um im Home Entertainment Bereich seine Position auszubauen. Sollte die Telekom auch die Nutzung von T-Home mit der Xbox 360 als Reciever ermöglichen, so werde ich das sicherlich mal in Betracht ziehen.

Mir juckt es in den Fingern einen Barebone PC aufzubauen mit der Windows Media Center Edition. Meine alte umgebaute Xbox fungiert bereits als Heim Media Center, jedoch würde ich  den Barebone dann auch als Webserver und Remote Storage Speicher nutzen wollen. Somit könnte ich zu jederzeit über das Internet auf den PC zugreifen. Mal schauen ob sich das realisieren lässt, wenn ich wieder zurück bin.

Die Gerüchte um das Update der Xbox360 Codename “Zephyr” kommentiere ich nicht. Wer mehr Wissen möchte findet hier mehr Infos.

Categories
Internet related Media

Business Week article – The Soul Of A New Microsoft

A portrait of the driving force behind Microsofts Xbox and Zune. Link: The Soul Of A New Microsoft

Categories
Games Mobile Telecommunication

Microsoft, Sony-Ericsson & Nokia – Kampf um den Mobile Gaming Markt

Gemäß einer Meldung von ARCchart arbeitet Nokia angeblich an einer neuen Mobile Gaming Plattform als Nachfolge für die doch recht erfolglose N-Gage Plattform. Das interessante ist dabei natürlich die Konstellation der beteiligten Spieler.

  • Da haben wir Microsoft: Mit zunehmenden Erfolg aktiv im Heimkonsolen Markt und außerdem dabei Windows Mobile in den Markt zu drücken.
  • Sony-Ericsson: Ein erfolgreiches Joint Venture zwischen einem Mobile Endgeräte Hersteller und einem Konzern für Unterhaltungselektronik, der führend im Bereich Heimkonsolen war (ist?).
  • Nokia: Führender Endgeräte Hersteller für Mobiltelefone mit bislang eher bescheidenen Erfolg im Bereich Mobile.

Ich denke Nokia hat sehr gut erkannt, das der Trend im Bereich hochwertiger Mobiletelefone ganz klar zu multimedialen Endgeräten mit eingebauter Kamera, MP3 Funktionalität, GPS, Video Recording, Gaming, etc. geht. Die N-Series von Nokia belegt dies sehr eindrucksvoll.

Das Problem für Nokia ist allerdings, das Microsoft als auch Sony-Erricson über das notwendige Know-How, und wie im Fall von Microsoft (Xbox Live Anywhere), auch über ein langfristiges Konzept für Mobile Gaming verfügen.

Nokia selbst möchte den lukrativen Mobile Gaming Markt sicherlich nicht komplett abschreiben. Darum denke ich auch, das Nokia einen zweiten Anlauf vagt. Eventuell wie in der obigen Pressemeldung vermeldet, sogar in Zusammenarbeit mit Sony-Erricson, was sicherlich nur von Vorteil für Nokia sein kann.

Am interessanten und spannensten wäre aus meiner Sicht aber eine Kooperation zwischen Nokia und Nintendo! Da könnten sich Sony und Microsoft warm anziehen. Angesichts der Erfolge von Nintendo mit dem DS (9 Mio. verkaufte Geräte in Europa bislang) und der Wifi-Fähigkeiten der Konsole, wäre der nächste logische Schritt die Kooperation mit einem EG-Hersteller wie Nokia.

Categories
Media Video

Artikel – 30 oder 120 Millionen PS3 bis 2012

Bei ComputerBase gibt es einen Artikel der zwei Analysten zu Ihrer Absatzschätzung der PS3 zitiert. Naja, es gilt mal wieder: Zwei Analysten, zwei Meinungen. Der eine sagt Hü, der andere sagt Hop.

Der Kampf um die Führerschaft im Konsolenmarkt ist auf jeden Fall eröffnet. Microsoft ist mit einem Frühstart ins Rennen gegangen, in der Hoffnung/Annahme, das es einen Pioniervorteil geben wird. Inwiefern sich Dieser nun bewahrheiten wird, ist ein wenig fraglich. Aus meiner Sicht sprechen folgende Dinge für MS und die Xbox 360 als führende Konsole:

  • Besten Entwicklertools. MS ist ein Software Haus und hat zweifelsfrei die meiste Erfahrung in der Softwarentwicklung. Die Wissen wie ein Entwickler arbeitet und was benötigt wird, um möglichst effizient Code zu entwickeln.
  • Die zweitene Generation an Spielen kommt jetzt raus und verdeutlicht, das es (zur Zeit) keinen Unterschied zwischen PS3 und Xbox 360 gibt. Bestes Beispiel ist wohl Gear of Wars.
  • Die “installed Base” ist auf jeden Fall kein Nachteil für MS und der Erfolg einiger Spiele wie z.B. Dead Rising dürfte Entwickler positiv stimmen auf die Xbox 360 zu setzen.
  • Einige interessante exklusive Deals wie z.b. Halo, Gears of Wars, GTA, …sorgen für Nachfrage.
  • Den zweilsfrei besten Online Service zu haben mit Xbox Live. Was dort an Erfahrung in Mannjahren drin steckt, sollte nicht unterschätzt werden. Sony steht ganz am Anfang.
  • Tragfähiger und spannendes Zukunftskonzept namens Xbox Live Anywhere. Praktisch die Konvergenz von Video, PC und Mobile Games auf einer Plattform. Wenn das wirklich funktionieren sollte, eine Art Killerapplikation aus meiner Sicht.
  • Wesentliche bessere Wettbewerbsfähigkeit was die Herstellungskosten anbelangt. Da ist noch Luft für Kostensenkungen bei MS, was zwangsläufig den Druck auf Sony massiv erhöhen würde. Zumal Sony enorme Produktionsschwierigkeiten mit ihrer High-End Konsole hat.
  • Finanzielle Kraft auch eine Durststrecke durchzustehen. Ganz im Gegensatz zu Sony, die von einem Debakel (explodierende Batterien, verpassten Flachbildfernseher Einstieg, kein IPOD Gegenstück, etc.) ins Nächste hineinschlidern.

Jedoch gibt es wie immer natürlich auch ein paar Schwächen. Aus meiner Sicht sind dies für MS folgende:

  • Sony ist unbestritten die Nr. 1 ist in Sachen Video-Gaming aus Sicht der breiten Masse des Publikums. Nintendo ist im unteren Marktsegment (Kids,Teens) unterwegs und Microsoft muss sich seine Reputation (teilweise) erst noch verdienen.
  • Der Kampf Blu-Ray vs. HD-DVD ist zur Zeit völlig offen. Sollte Blu-Ray sich durchsetzen, dann wird die PS3 zwangsläufig massic davon profitieren.
  • MS kämpft im Japanischen Markt – bislang leider jedoch sehr erfolglos. Zwar wurden einige Fehler mit der Xbox360 nicht wiederholt (z.B. keine klobbige schwarze Kiste), dennoch kommt die Xbox360 nicht richtig ins fliegen. Vielleicht ändert Blue Dragon ja was an der Sache. Viel Hoffnung habe ich nicht, das MS auf einem der wichtigsten Märkte noch Erfolg hat.
Categories
Internet related Media Video

Microsoft To Offer TV Shows, Movies Through Xbox Live

Round Nr. 2 in the battle for the Multimedia Home Center Entertainment Market. That’s not a surprise that Microsoft starts to offer Video on Demand content. The Xbox360 is more than a simple Video Gamng System.

Microsoft Corp. has teamed up with a handful of Hollywood studios to sell TV shows and movies that can be downloaded through the software maker’s Xbox Live online video-game service and beamed straight onto television sets

The programming — most of it in standard-definition format and some in high-definition — will be available through the Xbox 360 console to any user of Xbox Live’s free or paid online service, which allows gamers with broadband connections to send text or voice messages to each other, and watch movie trailers and other product demonstrations.

Source: NBC10.com – Entertainment – Microsoft To Offer TV Shows, Movies Through Xbox Live

Categories
Consulting Innovation Mobile Telecommunication

Technological Platform Wars – The Winners & Loosers

Wouldn’t it be interesting to know which technological standard will prevail? For example Linux vs. Windows Vista? Or Blu-ray vs. HD-DVD? DMB vs. DVB-H? Before you start to buy one of these expensive market research studies, take a careful look at Google.

As always, Google provides you with the answer that you need. The search giant has a little niffty service called Googletrends that might give you a hint which technological standard is hot and how the trend looks like. Below you will find some screenshots of prominent concurrent technical standards. Keep in mind that this 1) on a global scale 2) this can only be a proxy indicator.

Battle Nr.1: Blu-ray vs. HD-DVD

Blu-ray vs. HD-DVD

In some kind it’s battle between Next Generation Consoles from Sony and Microsoft. Each one is betting that its disc format (Blu-ray vs. HD-DVD) comes out victorious. Microsoft is in the lead position with it’s headstart with the Xbox360 launch last year. But this means nothing at the moment. Neither the HD-DVD addon Drive for the Xbox360 nor the PS3 are available yet. Therefore time will tell wether Microsoft or Sony will win the race.

Categories
Games Innovation Media Video

The Battle begins – Microsoft (HD DVD) vs. Sony (Blu-Ray)

This might be one of the most interesting strategic games in the next couple of years. Which of the nextgen High-Definition formats will win the race? Is it Microsofts HD DVD Format or will Sony’s Blu-Ray be dominating.

There is news article on EETimes.com that Microsoft “is muscling into the optical-disk fray by leveraging its operating-system clout to bundle HD-DVD within Vista, the company’s next-generation OS.” Nice strategic move. MS can try to leverage it’s market power in the market for operating systems with the roll-out of their upcoming OS called Vista.
Sony vs. Microsoft

If you want to dig a little bit deeper into the battle of formats then you should also visit arstechnica.com. They are providing some background informations about the Home entertainment strategy of MS and Sony. The high stakes they are both playing with their next generation console systems. Remember the huge subsidies for every Xbox360 console. There are some rumors floating around on the Inet, that Sony Playstation 3 (PS3) may cost twice as much as the Xbox 360! Crazy.