Categories
Fix Net Telecommunication

Angriff auf Telekom – DSL ohne Telefonanschluss von Hansenet

Achtung! Hier kommt der entbündelte Anschluss. Im Zeitalter von VoIP und Mobiltelefon ist die Entbündelung von Festnetzanschluss und Sprachdienst der richtige Schritt – aus Kundensicht. Aus Sicht des Incumbents (Deutsche Telekom) ist die Entbündelung natürlich der falsche Schritt. Verdiente man doch bisher gut daran dem Kunden zwanghaft zwei Produkte zu verkaufen.
Der Bit-Stream Access wird kommen und Hansenet geht wieder einen Schritt voraus. Getreu dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung. Ich werde gleich meine Kündigungsschreiben aufsetzen. Mit knapp über 50 € im Monat für TelAs, DSL + T-Online Flat bin ich mehr als bedient. Schließlich benötige ich nur einen DSL’er und Flat.
Quelle:DSL ohne Telefonanschluss von Alice

2 replies on “Angriff auf Telekom – DSL ohne Telefonanschluss von Hansenet”

bei hansenet gibt's für 2 euro noch den telefonanschluß dazu, d.h. für 31,90 dsl-flat plus analoges telefonieren nach abrechnung … und für 33,90 sogar mit isdn … gmx, 1&1 und freenet, versatel haben aber ähnlich gute angebote am start

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *