Categories
Private

Kaufentscheidung: Neues Handy…nennen wir es gadget

Ich will mir ein neues Mobitelefon zulegen. Mein aktuelles Nokia 6630 ist ok, jedoch ist es an der Zeit mal ein Tapetenwechsel vorzunehmen, zumal ich mittlerweile weit hinter dem üblichen Replacement Cycle zurückhänge. Ich besitze das Gerät nun mehr schon seit 2-Jahren. Selbst meine Mum und mein Dad wechseln ihre Endgeräte häufiger! 🙂

Das Problem derzeit ist, dass kein Hersteller ein perfektes Endgerät für meine Bedürfnisse hat. Wobei meine Bedürfnisse möglicherweise auch einfach eines Kompriss erfordern. Meine Anforderungen schauen wie folgt aus:

  • min. Tri-Band + UMTS (besser Quadband)
  • WLAN
  • IP-Stack + VoIP Fähigkeit
  • Symbian 6.0 (bzw. OS mit einer gewisse Auswahl an Applikationen)
  • Kamera (min. 2m pixel)
  • Blogging Funktionalität (am besten über client; alternativ über email versand oder Inet Browser)
  • Qwert Keyboard (nice to have)
  • QVGA screen
  • Hosen-Taschenformfaktor

Ok. Den üblichen Schnick-Schnack ala Bluetooth, Vibrationsalarm, etc. liste ich gar nicht erst auf.

Nach einer Rundumschau in den Produktportfolios der bekannten großen Hersteller musste ich leider feststellen, das keines der verfügbaren Geräte meine Anforderungen abdeckt. Der neu angekündigte Nokia Communicator E90 ist das einzige Gerät was wirklich all meine Anforderungen komplett erfüllt und dazu auch noch ein GPS-Modul mitbringt. Das Gerät ist wirklich Grandios…nur leider auch ein wenig teuer mit geschätzten UVP von 900€ – und auch noch nicht verfügbar.

Also was bleibt? Das Nokia E61. Ganz nett aufgrund des Keyboards, dem Screen sowie WLAN und Voip. Nachteilig sind die fehlendene Kamera (wobei nachvollziebar mit Geschäftskunden als Zielgruppe) sowie der Formatfaktor ala kleiner Ziegelstein. Das ist kein Gerät um es Privat immer mitzuschleppen.

Das E65. Neuer Slider von Nokia ebenfalls mit WLAN, VOIP, Kamera und Symbian 6. Im Prinzip schon sehr nah an meinen Anforderungen. Jedoch spricht mich weder das Design noch der Slidermechanismus an.

N73. Im Prinzip perfekt für Consumer Nutzer. Bringt wirklich viele Features mit, fehlen tun lediglich WLAN und eine vernünftige Verarbeitung. Ich habe das Gerät in der Hand gehabt und weder das Gehäuse noch der Joystick + Tastatur konnte mich überzeugen.
Ok. Anbieterwechsel?! Hmm, eigentlich wollte ich nicht von Nokia wechseln, da ich mit der Menüführung und der Bedienung im Ganzen eigentlich sehr zufrieden bin. Bislang war ich von den Sony Geräten auch nicht sonderlich überzeugt. Von den Geräten kommt keines an meine Vorstellungen heran.

Jedoch habe ich das K800i schon zwei mal testen können und muss eingestehen, das es als Consumer Gerät schon recht ordentlich ist. Zwar hat es auch wieder ein paar Schönheitsfehler wie z.B. Wlan fehlt, kein Quadband, integrierter Blogging Client auf Blogger beschränkt, … jedoch ist die Verarbeitungsqualität sowie die sonstige Funktionalität sehr ordentlich! Beim örlichen Carrefour in Riyadh wird es mit 1400 Rial gelistet. Für knapp unter 300€ eine recht ordentliches Gerät wie ich finde. Hier eine Foto vom K800i.

K800i

James Bond Edition in Silver:

K800i Silver

Hat jemand eine andere Meinung oder irgendwelche Hinweise zu meiner Wahl?

1 reply on “Kaufentscheidung: Neues Handy…nennen wir es gadget”

Also erstmal: Was machen die Bilder von Sony Handys auf Deiner Seite? Außer Nokia ist doch alles mist.

Deinen Bedürfnissen relativ nah kommt das E61. Das ist nur nicht klein und hat keine Kamera.

Ansonsten halt N73 oder N77. Ich weiß abe rnicht, ob die WLAN haben. mit dem N93 könntest Du mobile Video blogging machen- das hat wohl aber auch kein WLAN.

iPhone hat kein UMTS – aber wer bruacht das schon…. gibt's in der Wüste doch wahrscheinlich eh nicht. da brauchste dann schown eider ein Sat-Handy

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *