Categories
Uncategorized

Hong Kong 2004

Ohne Worte! Woah, was für eine Stadt. Der “kurz” Trip nach Hong Kong für eine Woche hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Eine absolut atemberaubende Metropole mit dem gewissen Flair.

Wer sich ein genaures Bild von meiner Reisen verschaffen möchte, der kann sich einmal die Bilder in der online Gallery unter >link< ansehen. Auch wenn die Bilder nur annähernd eine ersten Eindruck vermitteln, so sind sie trotzdem sehr sehenswert. Viel Spass beim Bilder Flash.

Categories
Uncategorized

Hauptsache Moral

Ist es unethisch, vor allem ökonomisch zu denken? So lange die Deutschen daran glauben wollen, kommen sie auf keinen grünen Zweig

Link: http://www.zeit.de/2004/24/werte

Categories
Private Travel

Wir sind am Start!

Hong Kong laesst Gruessen! Fabian und ich sitzen bei MIX am Internet Rechner. Heute ist der zweite Tag in Hong Kong….die ersten Eindruecke: WOAH! Was fuer eine Stadt. Das muss man einfach selbst erlebt und gesehen haben.
Voellig gewoehnungsbeduerftig ist das Wetter. Fuer einen zentral Mitteleuropa wie mich, sind 32Grad Celsius und 80% Luftfteuchtigkeit absolut das Limit. Ich trinke nebenbei 3 bis 4 Liter Wasser extra am Tag. Wer sich draussen bewegt sollte das auch unbedingt machen 🙂 Die Schweissraender sind deutlich an der Hose zu erkennen.

Categories
Uncategorized

Some fresh news for all

Some fresh news for all informations junkies. Last Weekend i particapted in the WHU Case Challenge Competition 2004. Now it’s time for a little review of the weekend…
The whole session started on thursday noon, we (thats Lars and Alex) leased a car a headed in the direction of Koblenz. Six hours and 600 kilometres later we arrived at Koblenz.