Categories
Uncategorized

Apple ipod Handy

Ich habe grade den folgenden Artikel Nokia Confirms Hard Drive Enabled, Megapixel Phones (MobileBurn) überflogen und da fiel mir wieder was ein zum Thema Apple.

Ich wage einfach mal ein paar Thesen in den Raum zu werfen:
1. Apple wird einen ipod mit WLAN-Schnittstelle rausbringen.
2. Es wird ipods mit Flash Speicher geben.
3. Es wird einen ipod mit eingebauter MPixel Kamera geben.
4. Apple wird sich zusammen tun mit einem Handy Hersteller.

Hier kurz meine Begründungen:
1. Apple gehörten zu den Protagonisten des WLAN-Standards @Home. Die Synchronization des ipods per WLAN ist eine leichte Sache und ermöglicht auch den problemlosen Austausch von Daten zwischen zwei ipods. Etwas problematisch ist hier die Frage des Digitial Right Management.

2. Hier hat Apple eine Marktlücke hinterlassen. Der Festplatten basierte ipod eignet sich nicht fürs Joggen und ist auch ein wenig zu teuer. Eine kleine 1Gig Flash Variante wäre genau das richtige. Es gab wohl auch schon Gerüchte, dass es einen Flash basierten Player geben wird.

3. Entweder kommt die Cam in den ipod oder es gibt ne ipod Cam. Immerhin gibt es schon einen Foto ipod. Auch wenn die Margen nicht sehr berauschend sind im Markt für Digicams. Apple würde es sicherlich gelingen, sich im mittleren Segment mit einem exklusiven Produkt zu positionieren.

4. Die vierte These ist natürlich die Gewagteste. Schaut man sich die Entwicklung der Handys an, dann ist klar wo hin die Reise geht. Handys mit Festplatte, MPixel Kamera, MP3player, 3D-chips….kommen auf den Markt. Es wäre doch eine interessante Sache, wenn es ein Joint Venture zwischen Apple und Nokia geben würde:) Ähnlich dem Joint Venture von Sony Ericsson. Apple bringt die Marke und das Design ein und Nokia steuert die Technik bei. Es gibt PDAs, Handys, MP3 Player, Digicams, Handheld Spielekonsolen! Ich hab keine Lust fünf Geräte mit mir rumzuschleppen. Ein bis zwei Geräte würde es sicherlich auch tun. Btw. Die Mobilfunknetzbetreiber bringen ihre eigenen Itunes-like Musikshop für das Handy raus. Ein Gerät und eine Rechnung. Das hat doch schon mal einen gewissen Reiz.

Mal schauen wie gut meine Glaskugel ist. Wenn ich mit mehr als zwei Thesen richtig liege, dann will ich ein Job Angebot von Apple im Bereich Business Development! Comments wie immer erwünscht.

5 replies on “Apple ipod Handy”

1. "Synchronization des ipods per WLAN ist eine leichte Sache ": Das stimmt ja leider nicht so ganz, dass … ein iPod ist nicht viel mehr, als eine Firewire Festplatte. Eine WLAN Anbindung bedarf also schon etwas mehr. Zugriff sollte dann über iSCSI laufen, oder wie? Möglich ist das natürlich. Aber nicht mal eben fix dran zu basteln. Dann würde es das ja acauh schon von drittanbietern geben. Soweit meine These.

mit dem Rest kann ich mich abfinden 🙂

Hmm, USB Wlan Sticks gibt es ja mittlerweile und wie die Platte gemanaged wird? Gute Frage. Sollte ja aber wohl möglich sein, wenn ich mir diesen ganzen USB Memory Sticks und Wechsel Festplatten ansehe. Alternativ könnte statt WLAN ja auch Bluetooth zum Einsatz kommen. Nur Bluetooth passt nicht in das Apple WLAN Konzept. Notebooks mit BT gibt es von Apple nicht oder?

Doch doch, BT haben die Powerbooks schon seit ewigkeiten! Und sogar die neuen iBooks haben jetzt BT. Aber glaub mir mal. MP3s per BT kopieren macht nicht wirklich viel Spaß (mach ich aber trotzdem tagtäglich). Ist zwar immer noch besser als IrDA, aber das ist ja keine Kunst. Und was meinst Du mit USB WLAN Sticks? USB WLAN Adapter? Also was, was man in den Rechner steckt und dann hat der WLAN?

Ich meinte mit dem Hinweis auf den WLAN USB Stick eigentlich nur, das sich WLAN mittlerweile relativ platzsparend unterbringen lässt. Zumindestens die Funktechnik. Wenn so eine WLAN Sache in einem USB Stick passt, dann passt das auch noch "irgendwie" in den ipod.
btw. von der Firma…hmm…ehm…fällt mir grade nicht ein, gab es einen HD Mp3 Player mit LAN Schnittstelle. Auch nicht schlecht. Kannst einfach als HD ins Netzwerk hängen.

[…] Ich habe mich grade eben an einen älteren Artikel von mir zum Apple iPod erinnern können . Damals habe ich vier mögliche iPod Produkt Erweiterungen benannt, die aus meiner Sicht über kurz oder lang kommen würden. Hier noch einmal die Liste: […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *