Categories
Private Software

Linux VPS bereits wieder gekündigt!

“Lieber ein Ende mit Schrecken als eine Schrecken ohne Ende.” Ich habe soeben den Linux Server gekündigt. Nachdem ich feststellen musste, das ich auf absehbare Zeit nur mit dem Erlernen der Linux Konfiguration beschäftigt gewesen wäre, habe ich der Sache lieber kurz & schmerzlos ein Ende bereitet. Selbst wenn ich die Linux Kiste irgendwann da gehabt hätte, wo ich sehr gerne hätte, selbst dann wäre ich ja noch mit dem ständigen Updaten & Patchen beschäfigt. Meine Zielvorstellung war ein Linux Server mit Lighttpd, PHP5, MySql, Cron Jobs und einer sicheren Konfiguration.

Ich hab es zwar geschafft z.b. Lighttpd selber zu kompilieren und auch PHP 5 und die letzte stabile MySQl Version zu installieren, jedoch braucht man dafür wirklich Zeit, Geduld und den Willen sich mit der Kommandozeile vertraut zu machen. Alleine bei der Bedienung von VI (Text-Editor) musste ich ständig in die Hilfe reinschauen und mir kryptische Kommandos ala :q! merken.

Ein VPS ist was für Freaks und Bastler die bereit sind sich die Zeit wirklich zu nehmen um das System gemäß den eigenen Wünschen anzupassen. Aber selbst für einen etwas anspruchsvolleren Nutzer ist so ein Linux VPS nur unter bestimmten Vorraussetzungen geeignet. Wer nicht sattelfest mit der Kommandozeile unter Linux umgehen kann, der sollte sich das Mieten eine Linux VPS sehr reiflich überlegen.

Da ich mich auch noch in das CMS Drupal und in die PHPTemplateEngine hätte einlesen müssen, habe ich mich besser gleich dazu entschieden, meine spärliche Freizeit produktiver einzusetzen. Ich habe also den VPS Server gekündigt und auch die Entscheidung getroffen bei WordPress zu bleiben. Schuster bleib bei deinen Leisten!

Da ich jedoch auf keinen Fall auf Cronjobs verzichten wollte, war ich gezwungen von Hosteurope zu all-inkl zu wechseln. Dort habe ich soeben einen neuen Account eröffnet und bin bereits in diesem Moment dabei WordPress zu installieren. Somit bleibt im Prinzip alles beim alten.

Fazit: Linux VPS Experiement gescheitert.

2 replies on “Linux VPS bereits wieder gekündigt!”

Na Alter!

Lange nicht gesehen!

Ich hatte gerade Dein blog in meinem Google-Ergebnissen. Da hab ich mal einfach vorbeigeschaut.

Mit Linux Kram kann ich Dir gerne zur Seite stehen… Wenn Du ein Paar Grundlagen drauf hast flutscht das alles!

Bin noch bis 5.12 im Diplomstress..

Gruß

Johannes

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *